17. Jahrestagung 2022 - Mainz

Anmeldung 17. Jahrestagung des AK Geoarchäologie in Mainz 

Deadline Anmeldung von Präsentationen: 28.02.2022

Deadline Tagungsteilnahme ohne Präsentation: 31.03.2022

Tagungshomepage

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie ganz herzlich zur nächsten Jahrestagung des Arbeitskreises Geoarchäologie im Jahr 2022 an das Geographische Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz einladen! In der Hoffnung und großen Zuversicht, dass wir diese Veranstaltung in Präsenz durchführen können, freuen wir uns auf spannende Vortrags- und Posterbeiträge. Dabei möchten wir das breite Spektrum der Geoarchäologie – von der archäologisch-bodenkundlichen Praxis bis zur wissenschaftlichen Forschung - vollumfänglich darstellen. Insbesondere wünschen wir uns zahlreiche Beiträge von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern, die gegebenenfalls Pandemie-bedingt den intensiven persönlichen wissenschaftlichen Austausch in den letzten Monaten nicht vollumfänglich erfahren konnten.

Folgender Rahmenterminplan zeigt die wichtigsten Informationen zum Ablauf der Tagung:

Donnerstag, 12.05.2022.:    ab 19:00 Uhr: Ice-Breaker

Freitag, 13.05.2022:            9:00 - 17:00 Uhr: Vorträge und Postersession

17:00 - 18:00 Uhr: Mitgliederversammlung

ab 19:30 Uhr: Conference Dinner

Samstag, 14.05.2022:         9:00 - 13:00 Uhr: Vorträge

ab 13:00 - ca. 17:00 Uhr: Exkursion

Im Sinne einer familienfreundlicheren Planung haben wir uns für eine halbtägige Exkursion am Samstagnachmittag entschieden, sodass viele von Ihnen aufgrund der guten geographischen Lage und Verkehrsanbindung von Mainz auch bei Exkursionsteilnahme noch am Samstagabend nach Hause reisen können.

Folgende zeitliche Meilensteine begleiten uns bis zur Tagung:

Anmeldephase:                                                                  ab Mitte Januar

Deadline Einreichung Abstracts (Vortrag & Poster):       28.02.2022

Veröffentlichung vorläufiges Programm:                         15.03.2022

Deadline Anmeldung (Tagung und Exkursion):               31.03.2022

 

Wir freuen uns bereits jetzt auf Ihre Teilnahme und blicken gespannt auf die Jahrestagung!

Mit herzlichen Grüßen,

Felix Henselowsky, Timo Willershäuser, Andreas Vött, et al.